CC-BY: Malte Klauck von Hamburg Fotografiert

Weiter geht es mit dem #fbcamp

CC-BY: Malte Klauck von Hamburg Fotografiert
CC-BY: Malte Klauck von Hamburg Fotografiert

Christian Rasch und ich freuen uns, mit unserem fbcamp (dem BarCamp rund um Facebook) in die 5. Runde zu gehen.

NEUHEIT: Bei dem fbcamp 2016 können wir euch erstmalig einen Live Stream und anschließend eine Doku mit Kurzinterviews anbieten. Sponsoren erhalten dadurch in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit, sich hier etwas nachhaltiger vorzustellen. Dem Wunsch einiger Teilnehmer gemäß werden wir in diesem Jahr nicht alle Highlights filmen, um den Charakter der Veranstaltung nicht zu verändern. Allerdings ist es gut denkbar, dass wir einzelne Höhepunkte und dann auch nur den Sprecher der jeweiligen Session aufnehmen.

AN DIE ALTEN HASEN: Wer sich noch nicht in der neuen fbcamp-Community (aus mixxt wurde tixxt) angemeldet hat, kann das jetzt noch in aller Ruhe tun.

AN DIE NEUE TEILNEHMER: Bitte registriert euch hier (kostenlos), damit ihr auf alle Funktionen und Informationen zugreifen könnt. Was ein Barcamp ist, findet ihr hier einmal ausführlicher erläutert. Das fbcamp ist keine offizielle Facebook-Veranstaltung und steht nicht in irgendeiner Verbindung zu Facebook.

Hier sind noch mal alle wichtigen Daten auf einen Blick: 

  • Termin: 02/03 April 2016
  • Ort: Betahaus, Eifflerstraße 43, 22769 HH
  • Hashtag (flickr, Blogs, twitter): #fbcamp
  • Facebook: fbcamp
  • Twitter: fbcampDE
  • Google+: fbcamp

Anmeldung zum Netzwerk

Nach einer kurzen Registrierung und dem Vervollständigen deines Profiles kannst du mit anderen
Teilnehmern austauschen. So wird es dort eine Möglichkeit geben, Wunschthemen einzutragen oder Themen, die ihr gerne vorstellen wollt, vorzustellen. Oder aber ihr sucht Mitfahrgelegenheiten, Schlafplätze oder Tickets in der Ticketbörse.  Jetzt mitmachen!

WEITERES: