Foto: Sandra Schink http://www.shamani.de/blog/

Facebook Gefälligkeit-Likes unter Social Media Kollegen

Foto: Sandra Schink http://www.shamani.de/blog/Liebe Kollegen, kleiner Tipp am Rande, weil gerade aktuell. Werdet ihr auf Facebook auch so oft um „Gefälligkeits-Likes“ gebeten?

—> Ich habe für diese Fälle eigens eine „Liste“ (Interessenliste) angelegt die habe ich „Gefälligkeitslikes“ genannt. Diese gehe ich in Abständen durch und entsorge nach einigen Tagen, was nicht „meins“ ist.

Der Hintergrund:

Häufig geht es dabei ja darum, dass der Kollege für sich oder einen Kunden eine Vanity url erhält (25 Likes) oder Zugriff auf eine eigene Seitenstatistik Facebook Insights (30 Likes).

Durch die Vanity url kriegt er eine aussagekräftige Facebookadresse und nicht so eine verschwurbelte Zahlenmystik. Die Likes braucht er meist nur für kurze Zeit.

 

  • Das mit der Vanity URL ist doch Schnee von gestern, oder? Als ich die Seite für den Reiseblog angelegt habe, hatte ich die ab Beginn?!

    • Nein, meiner Erfahrung nach hat man bei ungefähr 40% der Anträge keine Möglichkeit, die url gleich zu ändern. Ich vermute, dass es an der Auswahl der Kategorie liegt, aber verifiziert hat das meines Wissens noch keiner.

      Fakt ist: Manchmal hat man sofort die richtige url oder man kann sie ändern, manchmal braucht man die ersten 25 Likes – und kein Experte weiß, warum das so ist. FB schweigt sich dazu bisher meines Wissens weitgehend aus.