Das war das MonitoringCamp 2012

Das war es,  das 1. MonitoringCamp! Glücklich und müde resümiere ich mal als Teil der Orga:

Die zwei Tage verliefen erwartungsgemäß gewinnbringend: Es gab einen vielseitigen Austausch und viele großartige Sessions zu dem Thema Social Media Monitoring unter Experten und Interessierten. Die Teilnehmer waren laut angaben bei der Anmeldung ein gesunder Mix aus einem Drittel Unternehmensvertreter, einem Drittel Berater und Agenturen und einem Drittel Softwarehersteller. Ganz besonders möchte ich den Sponsoren danken:

BrandwatchMarketing ClouduberMetrics TechnologiesMRMVICObc.labblueReportna media sonarTalkwalkerSocialbenchBuzzrankSimyo.
Simyo hat für alle Teilnehmer mobile Power Ladestationen für Handys bereitgestellt.  und sorgte damit für meinen persönlichen Feinschliff im „Wunschlosglücklichpaket“.

Weitere Partner des MonitoringCamps sind der Nachrichtendienst t3n und das Barcamp CommunityCamp Berlin. Worüber wurde nun in den zahlreichen Sessions gesprochen? Es ging um Key Performance Indicators, Metriken, den Facebook Edgerank, Engagement, Erfolgsmessung und vieles andere mehr. Innovativ und gleichzeitig auch ein für BarCamps eigentlich eher unübliches Testformat war der Monitoring Tools Battle sowie die Bereitstellung einer Teststrecke. Hier konnten die Anbieter zeigen, was ihre jeweiligen Software so drauf hat und für welche Ansprüche sie jeweils am besten geeignet ist. Die Sessions von Freitag und Samstag kann man hier einsehen.

Hierfür und die großartige Unterstützung und gute Stimmung auch ein herzliches Dankeschön an die Teilnehmer! Wie schon beim Facebook BarCamp fbcamp: Ihr seid ganz großes Kino! Immerhin waren anscheinend knapp die Hälfte der Teilnehmer zum ersten Mal in ihrem Leben auf einem BarCamp.

Außerdem auch noch einmal ein herzliches Dankeschön an unseren Caterer Meyers-Partyservice (tolles Essen, großartiger Service), an Malte Klauck für die wundervolle Fotodokumentation, an unseren Gastgeber, dem größten norddeutschen Hacker- und Makerspace Attraktor e.V. und Seminarraum-in-Hamburg.de. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und kommen wieder!

Fotos und Feedback könnt ihr beispielsweise auf unserer Facebookseite nachlesen oder ergänzen (Twitter hier) In unserer mixxt Community (Wiki) befinden sich bereits einige verlinkte Slides und Präsentationen und Blogbeiträge von euch. Weitere Blogbeiträge verlinke ich weiter unten. In diesem Sinne: Mucho mange tak, es war mir ein Vergnügen und ein „inneres Blumenpflücken„, wie Karsten Wusthoff so schön sagt. Carpe diem!

 

Weitere Blogbeiträge: 

11.11.2012

Dialog Artists: Das war das MonitoringCamp 2012

10.11.2012

PR Report: [http://prreport.de/home/aktuell/article/6231-auf-der-suche-nach-kennzahlen-fuer-social-media/|Impressionen vom MonitoringCamp in Hamburg – Auf der Suche nach Kennzahlen für Social Media]

09.11.2012

Markenbildung

26.10.2012

t3n: MonitoringCamp: Barcamp mit Fokus auf Social Media Monitoring
Dialog Artists: Das MonitoringCamp und seine wundervollen Sponsoren

18.09.2012

Stefan Klix: Social Media Monitoring und Analytics – MonitoringCamp vom 9.-10.11.2012 in Hamburg

10.09.2012
Telenet-Blog: Anja Bonelli beim MonitoringCamp in Hamburg

17.08.2012

hirnrinde.de: MonitoringCamp: Die letzten Tickets

17.07.2012

Dialog Artists: Das MonitoringCamp – die Anmeldung ist jetzt freigeschaltet

26.06.2012

Social Media Monitoring – das Blog: Das MonitoringCamp: Themen, Sessions & Ziele

25.05.2012

hirnrinde.de: Es ist ein MonitoringCamp! (Quasi der Kickoff)